Neuer Lyrikclip: »Ausufan« von Anton G. Leitner

Die beiden Altmeister Jörg Reuther und Pavel Brož (in dessen Ideenschmiede u. a. die großartigen Trailer zum fünf seen filmfestival / fsff entstanden) trafen sich am Dienstag, 29.11.2016, mit mir am Ammersee, um zwei Stunden lang bei Minusgraden die Außenaufnahmen für meinen neuen Lyrikclip »Ausufan« zu machen. Gegen den kalten Ostwind auf dem Steg half dem Protagonisten da nur noch eine doppelte Lage langer Unterwäsche… Den Fisch und das Steak haben die beiden Filmkünstler dann leider ohne mich in die Pfanne gehauen, gedreht und verspeist.
»Ausufan« ist eines meiner ernsteren »Schnablgwaxe«. Ursprünglich entstand es für den Band »Stege« (Bauer-Verlag), herausgegeben von Maren Martell, in dem es vorabgedruckt worden ist.
Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Ansehen!
https://youtu.be/mULZ_pF8oqE
Ich freue mich sehr über das gelungene Ergebnis und möchte Ihnen heute zusätzlich ein paar Einblicke und Behind-the-scenes-Aufnahmen von den Dreharbeiten präsentieren!

Dieser Beitrag wurde unter Anton G. Leitner, Neuerscheinungen, Gedichte, Literaturbetrieb, Vermischtes, Anton G. Leitner, Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.