Schlagwort-Archive: Bairische Gedichte

»Mundartdichtung ohne Heimattümelei«: der neue Gedichtband von Anton G. Leitner

 eine Buchvorstellung von Jan-Eike Hornauer [erstmals erschienen ist dieser Artikel am 20. Mai 2021 auf »DAS GEDICHT blog«, von dort ist er übernommen]  Mit »Wadlbeissn« ist kürzlich Anton G. Leitners zweiter Dialekt-Lyrikband erschienen – zwar, wie auch schon der Vorgänger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anton G. Leitner, Neuerscheinungen, Presse, Anton G. Leitner, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für »Mundartdichtung ohne Heimattümelei«: der neue Gedichtband von Anton G. Leitner

»Wadlbeissn«: Anton G. Leitners neuer bairisch-hochdeutscher Solo-Gedichtband

  »Wadlbeissn« heißt der rund 200 Seiten starke neue Solo-Band Anton G. Leitners, der neben bairischen Versen auch deren hintersinnige hochdeutsche Nachdichtungen durch den Autor selbt enthält. Soeben ist er in hochwertiger Ausstattung – Hardcover, Schutzumschlag, Lesebändchen – im Volk Verlag (München) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anton G. Leitner, Neuerscheinungen, Gedichte, Vermischtes, Anton G. Leitner, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für »Wadlbeissn«: Anton G. Leitners neuer bairisch-hochdeutscher Solo-Gedichtband